Die Konfiguration und Zuweisung der Networkingräume obliegt in der Entscheidung des Veranstalters. Sollten Sie Networkingräume für Ihre Veranstaltung nutzen wollen, können Sie diese unter der Seite "Networking" erstellen und bearbeiten.

Um einen neuen Raum zu erstellen, füllen Sie die Textfelder mit Name, Teilnehmerlimit und Titel aus und betätigen den Button "Hinzufügen". Im Nachgang können Konfigurationen sowohl über das Zahnrad-Symbol als auch über den Stift vorgenommen werden.

Bearbeiten mit dem Stift-Symbol:

  • Bild / Logo für den Raum auswählen

  • Name und Teilnehmerlimit anpassen

  • Raum einen Aussteller zuweisen (Ob der Networkingraum auch im Stand sichtbar sein soll, können Sie separat unter Aussteller -> Übersicht -> "Networking-Räume an Stand anzeigen" einstellen)

Bearbeiten mit dem Zahnrad-Symbol:

  • Einstellungen zum Beitritt, Möglichkeiten für die Besucher*innen sowie Freigabe von Funktionen

  • Weitere Darstellungsoptionen: Kopfzeile, Titel, Farben sowie Logos können hier angepasst werden

Auswahl und Konfiguration mittels Pagebuilder:

Nach Erstellen der Networkingräume und Vornehmen der relevanten Einstellungen können Sie mittels des Pagebuilders auch die Auswahl und Reihenfolge der einzelnen Räume anpassen. Nachdem Sie die Funktion "Network-Komponente" eingefügt haben, können Sie über die Einstellungen auswählen, welche Räume angezeigt und in welcher Reihenfolge diese auf Ihrem Event platziert werden.

War diese Antwort hilfreich für Sie?